GESUNDHEITSVORSORGE UND THERAPIE IN IHRER TIERARZTPRAXIS MÜNCHEN-FREIMANN

Fragen rund um's Kaninchen


Erstuntersuchung mit Beurteilung des Gesundheitszustandes, Geschlechtsbestimmung und Ernährungsberatung (z.B. zur Vermeidung der Trommelsucht, Gewährleistung des Zahnabriebs)

Möglichkeit vorbeugender Impfungen gegen Myxomatose, RHD und Kaninchenschnupfen

Kastration, v.a. beim Rammler bei gesteigerter Aggressivität, Hypersexualität und/ oder Markierverhalten. Auch kann die Kastration beim weiblichen Kaninchen durchaus sinnvoll oder notwendig sein, speziell beim Auftreten hormoneller Störungen, die zu Entzündungen der Gebärmutter oder des Gesäuges führen und Wesensänderungen hervorrufen können.

Überlanges Wachstum der Schneidezähne sowie Zahnspitzenbildung aufgrund einer Fehlstellung der Backenzähne und/oder unsachgemäßer Fütterung, verhindern die Aufnahme und das Zermahlen des Futters und müssen vom Tierarzt korrigiert werden!


KONTAKT

Dr. med. vet. Steffen Hoffmann
Floriansmühlstr. 19
D - 80939 München-Freimann
Tel: +49 (0) 89 - 32 21 14 60
Fax: +49 (0) 89 - 32 46 27 24
Notruf: +49 (0) 171 - 524 81 30
email: info@tierarzt-dr-hoffmann.de

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

SPRECHSTUNDEN

Montag - Samstag
08:30 - 11:00 Uhr

Montag - Freitag
16:00 - 18:30 Uhr

ANFAHRT

© 2018 Dr. med. vet. Steffen Hoffmann